Schülerrat

Unser Schülerrat wird aus den Klassensprecher/innen der Klassen 3 bis 6 gebildet. Er trifft sich in regelmäßigen Abständen. Hier werden gemeinsam mit den Schüler/innen schulische Höhepunkte (z.B. die Projekttage) vorbereitet. Es ist uns wichtig, alle in die Ideenfindung, Planung und Durchführung einzubeziehen. Frau Friedrich, als Mitglied der erweiterten Schullleitung, und Herr Zaqut, als Buddy-Trainer, kümmern sich dabei besonders um unseren Schülerrat.

Wenn man Genaueres zur Planung der nächsten Projekttage wissen will, kann man sich auf der Seite "Schulprojekte" dazu informieren.

Neben solchen Höhepunkten wolllen wir auch die Meinung unserer Schüler/innen zu anderen wichtigen Dingen hören. So wurden die Erziehungsgrundsätze im Schuljahr 2013/14 und die Grundsätze zur Leistungsermittlung und Bewertung 2014/15 auch unter Mitwirkung des Schülerrates entwickelt. Für dieses Jahr stehen die Grundsätze zu den Hausaufgaben auf unserem Plan.

Drei Schüler/innen der 6. Klasse nehmen auch mit beratender Stimme an unserer Schulkonferenz teil.

Schülerversammlung

Ab und an findet bei uns eine Schülerversammlung statt. Dann versammeln wir uns alle auf dem Schulhof und begrüßen z.B. die neuen Lernanfänger/innen, neue Lehrer/innen und Erzieher/innen. Auch unsere Konfliktlotsen werden hier vorgestellt. Außerdem nutzen wir die Zeit, um die Schüler/innen auszuzeichnen, die an den zahlreichen Wettbewerben teilgenommen haben oder unsere Schule auf Veranstaltungen vertreten bzw. als Pausen-Buddys, Lernbuddys, Schülerlotsen und Konfliktlotsen zuverlässig ihre Arbeit verrichten. Manchmal gibt es Preise und Urkunden, aber manchmal gibt es auch eine Auszeichnungsveranstaltung oder einen zusätzlichen Wandertag für solche Schüler/innen, denen einfach mal Dankeschön gesagt werden muss.

Und so sieht eine Schülerversammlung von oben aus: