Unsere Schulstation

Seit Beginn des Schuljahres 2016 /17 wurde in der Randow - Schule eine Schulstation neu initiert.

Träger dieses Projektes der Schulsozialarbeit ist der SpiK e.V.

Die Finanzierung findet mit Mitteln aus dem Berliner Bonusprogramm statt.

Die Aufgabe der Schulstation ist es , einen aktiven Beitrag zur Gestaltung und Verbesserung des Schulklimas zu leisten. Hierfür ist die Schulstation gleichermaßen Ansprechpartner für Schüler , Lehrer , Erzieher und Eltern.

Öffnungszeiten :

Montag - Freitag von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr                             Raum :  107

oder nach Absprache

Telefon :  0176/40586604

e- mail :   schulstation-randow@gmx.de

Ansprechpartner :    Herr Dirk Frankus  ( Sozialpädagoge )

 

Aufgabengebiete der Schulstation sind u.a. :

------------------------------------------------------------------------------

- Entlastung aller schulischen Zielgruppen durch die Möglichkeit für Schüler , eine " Auszeit " in der Schulstation zu

  erhalten

- Beruhigung , Gesprächsangebot

- Konfliktbearbeitung , Beratung , Unterstützung , Stärkung

- sozialpädagogische Einzel - oder Gruppenarbeit

- Krisenintervention , Deeskalation , Streitschlichtung

- Einbindung in das Soziale Lernen in der Schule

- Elternarbeit

- Vernetzung mit Sozialraum , z.B. mit dem Jugendamt , Kooperation mit anderen Schulen ,

  Schulpsychologie usw.

- Regionale Gremienarbeit

- Vernetzung und Kooperation mit der AG " Schulsozialarbeit an Grundschulen "